LV-Röhren Gegentaktverstärker (2)
LV-Amp mit 12U7 und zwei 12K5 So sieht der kleine Amp aus.
Die Daten des M-42 Trafo-Kernbleches sind nicht bekannt, ich habe einen ausgeschlachteten NF-Übertrager eines defekten Siemens-Leitungsmessgerätes umgewickelt.
Der Stromverbrauch des eher leistungsschwachen Amps (knapp 100 mW) ist beachtlich. Am meisten schlägt hier der Heizstrom von etwas über 1 A zu Buche. Die Endröhren werden sehr heiß. Der Raumlade-Gitterstrom ist mit 85 mA etwa 10mal so hoch, wie der Anodenstrom.
Wenn man jedoch bedenkt, dass auch der ungeübte Bastler überall mit den Fingern in der Schaltung "rum bohren" kann, ohne einen gewischt zu kriegen, mag dieser unökonomische Betrieb gerechtfertigt sein. Mit alten ALNICO-Lautsprechern erzeugt dieser kleine Wicht eine enorme Lautstärke.

Chassis von oben
Chassis aus anderer Sicht
Seitliche Ansicht
Chassis von unten

Hier gehts zum Schaltbildweiter

[Home] [Zur Person] [Projekte] [Fertig] [Labor] [Hi-Fi-Unsinn] [Hobbies] [Links] [Gästebuch] [E-Mail] [Impressum]